In Folge 26 sprechen wir mit Prof. Dr. Michael Müller – Professor für Medienanalyse und Medienkonzeption an der Hochschule der Medien Stuttgart, Autor und Berater – über:

– das Buzzword Storytelling und wie man dies mit Inhalt füllt
– Offenheit und Authentizität im Storytelling
– den langfristigen, strategischen Einsatz von Storytelling
– die perfekte Story
– Politisches Storytelling
– Anwendungsbereiche
– narrative Ansätze wie Story-Co-Creation und Storylistening und weitere Trends.

Mit Geschichten kann man Ziele und Inhalte wesentlich überzeugender transportieren als mit trockenen Berichten und dürren Fakten. In den letzten Jahren haben Unternehmen und Organisationen in ihrer Kommunikation nach innen und außen auf die Kraft des Erzählens gesetzt. Storytelling hat sich zu einer der innovativsten und erfolgversprechendsten Methoden auch in der Unternehmenskommunikation entwickelt und gleichzeitigt verbirgt sich hinter dem geflügelten Buzzword manchmal eine leere Hülle. Was gute Stories ausmacht und welche Fehler es zu vermeiden gilt, darüber sprachen wir mit Prof. Dr. Michael Müller.

 

Der Podcast wird produziert von Hill Productions: https://hill-productions.de/.  

Dieser Podcast ist ein Projekt von www.scmonline.de.  

Ihr habt Anregungen, Feedback oder Themenwünsche? Dann schreibt uns gerne an info@scmonline.de. Wir freuen uns über eure Nachricht!