In Folge 30 sprechen wir mit Bianca Hermle, Leiterin Kommunikation und Medien beim Universitätsklinikum Tübingen, über

  • Kommunikative Herausforderungen und Lösungen in der Pandemie
  • das Standing der internen Kommunikation in der Gesundheitsbranche
  • die Vermittlerrolle der Kommunikationsabteilung bei dezentralen Gegebenheiten

 

Wohl keine andere Branche wird seit Anbeginn der Pandemie vor größere Herausforderungen gestellt als die Gesundheitsbranche. Doch was bedeutet das für die Arbeit der Kommunikationsverantwortlichen? Wir sprachen mit Bianca Hermle, Leiterin Kommunikation und Medien beim Universitätsklinikum Tübingen (UKT). Das Kommunikationsteam des UKT hat bei der Verleihung des INKOMETA-Awards 2021 auf sich aufmerksam gemacht: Eine kreative Kampagne bescherte den Sieg in der Kategorie „Kleine Idee – große Wirkung“. Mit dieser Kommunikationsleistung hat das UKT eindrucksvoll veranschaulicht, worauf es in der Krisenkommunikation ankommt.

 

Noch bis zum 31. März 2022 können Sie Ihr internes Kommunikationsprojekt beim INKOMETA-Award für erfolgreiche interne Kommunikation einreichen. Schicken Sie Ihr Projekt in den Wettbewerb: www.inkometa.de/einreichen/

Infos zum Fachmagazin BEYOND: https://interne-kommunikation.net/beyond

Der Podcast wird produziert von Hill Productions: https://hill-productions.de/.  

thinkBEYOND ist ein Projekt von www.scmonline.de.  

Ihr habt Anregungen, Feedback oder Themenwünsche? Dann schreibt uns gerne an info@scmonline.de. Wir freuen uns über eure Nachricht!