MAZ-Uebersicht-Slider

Digitale Transformation einer Mitarbeiterzeitschrift: Magazin bleibt Magazin

Von | April 5th, 2018|Kategorien: Allgemein, Change, MAZ-Uebersicht-Slider, Medien|Tags: , , , |

Gastbeitrag von Edith Strauß (Konzern Versicherungskammer) Über die Digitale Transformation einer Mitarbeiterzeitschrift berichtet uns Edith Strauß vom Konzern Versicherungskammer. Sie erklärt anhand eigener Praxiserfahrungen, warum Magazin gleich Magazin bleibt und was das in der digitalen Zeit bedeutet. Dass die Mitarbeiterzeitschrift von den meisten Unternehmen als unverzichtbar bezeichnet wird, bestätigt die letzte SCM-Umfrage. Doch was macht eine [...]

Forever young oder Over the hill: Das Mitarbeitermagazin

Von | Mai 18th, 2017|Kategorien: Allgemein, MAZ-Uebersicht-Slider|

Noch nie – so lautet das Riep’sche Gesetz – hat ein neues Medium ein altes abgelöst und vollständig ersetzt. Wie schaut es damit in der internen Kommunikation aus? Gilt diese Faustregel auch für die altehrwürdige Mitarbeiterzeitschrift? Sie ist ja quasi die Grand Dame der internen Kommunikation. Wikipedia charakterisiert eine solche Person als eine, „die wegen ihrer Lebensleistung, [...]

Ganz oder gar nicht – Sieben Gebote für die erfolgreiche Digitalisierung Ihres Mitarbeitermagazins

Von | April 26th, 2017|Kategorien: Allgemein, MAZ-Uebersicht-Slider, Tipps & Tricks|Tags: , , , , , |

Ich werde in diesem Beitrag nicht darüber diskutieren, ob Sie Ihr Mitarbeitermagazin digitalisieren sollen. Wir befinden uns im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Vier Fünftel aller Deutschen haben Internetzugang (D21 Digital Index). Wir entsperren 76 mal am Tag unser Smartphone (dscout). WhatsApp hat in Deutschland 37 Millionen Nutzer (ARD/ZDF). 21 Millionen Deutsche nutzen Facebook jeden Tag [...]

Warum Print nicht digital sein kann

Von | Februar 14th, 2017|Kategorien: Allgemein, MAZ-Uebersicht-Slider, Medien, Slider|

Geradezu eine Sinnkrise durchleben derzeit die Mitarbeiterzeitschriften. Und ginge es nur um die Fragen der Aktualität, Schnelligkeit und mehr und mehr auch der Kosten, dann wären sie gegenüber dem Intranet bezüglich der Internen Kommunikation in einem Unternehmen längst zur Bedeutungslosigkeit verdammt. Bei Print geht es aber um deutlich mehr – nämlich um Identität, Orientierung, Anerkennung und [...]