Wo das Tischtelefon in einer digitalisierten Arbeitswelt bald Geschichte sein wird, gewinnen Gruppen-Chat-Funktionen in der internen Kommunikation von Unternehmen zunehmend an Bedeutung. So zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Kantar EMNID-Umfrage, dass schon heute fast ein Drittel (30 Prozent) der Berufstätigen in Deutschland Chat-Dienste sehr häufig bzw. häufig für den direkten Austausch mit Kollegen nutzen würde.

Was ebenfalls immer deutlicher wird: Mitarbeiter in Unternehmen wünschen sich ein digitales Dashboard, wenn sie an den digitalen Arbeitsplatz denken. Das bedeutet: Sie wollen einen schnellen Zugang zu Informationen, zu ihren Applikationen sowie zu ihrem internen Expertennetzwerk bzw. zu dem ihrer Kollegen. In seinem aktuellen Video erklärt Lutz Hirsch, geschäftsführender Gesellschafter von HIRSCHTEC, welche Rolle Gruppen-Chats hierbei spielen und warum die klassische Telefonfunktion zukünftig ausgedient haben wird.

In unserer Video-Kolumne informiert Lutz Hirsch, Geschäftsführer der Full-Service Intranet Agentur HIRSCHTEC, regelmäßig über aktuelle Intranet-Trends und –Themen.