Shortlist

Die Shortlist des Inkometa-Awards steht!

In den vier Kategorien Medien, Strategie, Digital Workplace und Kampagne haben die TeilnehmerInnen einer ersten Jurysitzung aus einer dreistelligen Anzahl von Einreichungen die Finalisten nominiert.

Die Nominierten

Best of Class
Henkel
DEKRA
Talanx

Interaktivität und Dialog
Deutsche Telekom
Talanx
Henkel

Digitalisierungsstrategie
Deutsche Telekom
Merck
DEKRA
Vodafone

Kleine Idee, große Wirkung
Kärcher durch Agentur fischerAppelt
Land Steiermark
Schöck
Gustav Ramelow

Leadership Communication
Philips

Medienmix
Henkel
Schöck
Deutsche Bahn Fernverkehr AG durch Agentur Kammann Rossi
KfW

Contentstrategie
Continental
DEKRA

Sonderpreis Stringentes strategisches Vorgehen
Merck

Best of Class
Vodafone durch Agentur Profilwerkstatt
Total Deutschland durch Agentur muehlhausmoers
Bayer durch Agentur van Laak
Porsche durch Agentur ramp.space

Bestes Mitarbeitermagazin (print)
Osram durch Agentur MPM
Porsche durch Agentur ramp.space
Bayer durch Agentur van Laak
Flughafen München
Vodafone durch Agentur Profilwerkstatt
Vaillant
Asklepios durch Agentur Lockvogel
Total Deutschland durch Agentur muehlhausmoers

Best of Design
Bayer durch Agentur van Laak
Vodafone durch Agentur Profilwerkstatt
Fiducia GAD & IT AG durch Agentur Kammann Rossi

Bestes Cover
Flughafen München
Nord LB durch Agentur van Laak
Bayer durch Agentur van Laak

Beste eMaz (digital)
Osram durch Agentur MPM
ING.DiBa durch Agentur Planet C
Deutsche Bahn Fernverkehr AG durch Agentur Kammann Rossi

Beste Mitarbeiter-App
Billa
Deutsche Telekom
Targobank durch Agentur MPM
Bavaria Film

Bestes Mitarbeiter-Event
Billa

Beste journalistische Qualität
Vodafone durch Agentur Profilwerkstatt
Total Deutschland durch Agentur muehlhausmoers
Nord LB durch Agentur van Laak

Innovativer Medieneinsatz
Madsack
Kärcher durch Agentur fischerAppelt
Software AG
Flughafen München
Merck durch Agentur TWT

Best of Class
Gustav Ramelow
Schaeffler
Stadtwerke Krefeld


User Experience
Jägermeister durch Agentur Klenk & Hoursch

Employee Engagement & Recognition
Software AG

Best of Class
The Boston Consulting Group

Change Kommunikation
Bosch
L’Oreal
Medicproof
Merck durch Agentur fischerAppelt

Einführungskommunikation
DEKRA
RheinEnergie
Wuppertaler Stadtwerke

Employee Engagement
Aduno Gruppe
KfW
Vodafone durch Agentur Profilwerkstatt

Die Jurysitzung fand am 21. März in Mannheim statt. Am 6. April wird eine zweite Juryrunde über die Preisträger beraten, die bei der Preisverleihung Anfang Mai gekürt werden. Zur Jury des Inkometa-Awards gehören Kommunikationsexperten wie Prof. Dr. Ulrike Buchholz (Universität Hannover), Tobias Geiger (Deutsche Bahn), Birgit Ziesche (Henkel) und Steffen Henke (Vodafone Deutschland). Vorsitzender und Koordinator der Jury ist Dr. Gerhard Vilsmeier (ie Communications).

Am 2. Mai 2018 findet die Verleihung der Awards für erfolgreiche internen Kommunikation auf einem Eventschiff auf dem Rhein in Düsseldorf statt. Tickets für die Gala-Veranstaltung können hier bezogen werden.

Der Inkometa-Award setzt sich zum Ziel, gelungene Arbeiten aus der internen Kommunikation zu präsentieren und zu prämieren. Zum Wettbewerb zugelassen waren Unternehmen, Organisationen und Agenturen aus dem deutschsprachigen Raum mit Projekten, die seit 2016 finalisiert oder konzeptioniert wurden. Initiatorin des Wettbewerbs ist die SCM – School for Communication and Management.

Hier können Sie die Shortlist als PDF herunterladen