wird abgefragt...

Seminarinhalte

Die Kenntnisse über Grundlagen, Funktion und Ziele der Internen Kommunikation sowie die Bedeutung der Internen Kommunikation für die Umsetzung von Unternehmenszielen sind die Voraussetzung für das Handeln jedes Internen Kommunikators. Dazu gehört auch, die einzelnen Schritte der internen kommunikativen Konzeption zu kennen und erfolgreich umzusetzen. 

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über das Berufsbild und die Aufgaben der Internen Kommunikation insbesondere als interne Berater*in. Sie lernen, Konzepte für die interne Kommunikationsstrategie Ihrer Organisation zu entwickeln und von der Unternehmensstrategie abzuleiten.

Termin 1: 27. – 29.02.2020 in Düsseldorf
Termin 2: 17. – 19.09.2020 in Frankfurt

ZUM SEMINAR ANMELDEN

Programm

Tag 1:

Begrüßung und Vorstellungsrunde

  • Begrüßung durch die SCM und Einführung in das Programm
  • Vorstellungsrunde 

Definitionen, Aufgaben und Ziele der internen Kommunikation

  • Was ist interne Kommunikation?
  • Was soll interne Kommunikation leisten? 
  • Worüber muss und soll intern kommuniziert werden?
  • Was macht eine interne Kommunikator*in aus?

Bezugsgruppen und Kommunikationswege

  • Mit wem kommuniziert ein Unternehmen?
  • Wer ist für die interne Kommunikation wie wichtig?
  • Kommunikationskaskade vs. Bypasskommunikation 

Unternehmenskultur und interkulturelle Kommunikation

  • Definition der Unternehmenskultur
  • Funktionen und Einflussfaktoren
  • Besonderheiten der interkulturellen/internationalen internen Kommunikation  

Vier-Phasen-Modell und Drei-Stufen-Konzept der internen Kommunikation

  • Überblick
  • Initialisierung
  • Analysephase

 

Tag 2:

Aus der Praxis

  • Aus der Praxis: Gastvortrag Andrea Becher, Henkel 

Die strategische Konzeption

  • Kommunikationsziele
  • Bezugsgruppen
  • Positionierung und Botschaften
  • Strategieraster 

Die operative Konzeption

  • Themen
  • Instrumente
  • Zeitplanung

zu den einzelnen Phasen erfolgt eine Vertiefung

  • Fallstudie Stadtwerke EEH
  • Auswertung der Gruppenarbeit

 

Tag 3:

Das interne Kommunikationskonzept

  • Erfolgskontrolle

Teilnehmer-Fälle

  • Teilnehmer-Fälle: Input und Gruppenarbeit nach dem vorgestellten Kommunikationskonzept
  • Präsentation, Auswertung und Vertiefung der Teilnehmer-Fälle 

Überleitung zu den Folgemodulen und Verabschiedung

Organisatorisches

Termin 1: 27. – 29.02.2020, Hotel Düsseldorf Seestern, Düsseldorf
Termin 2: 17. – 19.09.2020, Welcome Hotel Frankfurt, Frankfurt

Preis: 975,00 Euro zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl: 6-20

Ablauf:
1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 bis 13:00 Uhr

Teilnehmerstimmen

Der Kurs hat mir sehr weitergeholfen, die Grundlage für die zukünftige Interne Kommunikation zu schaffen.
YAVEON AG, Lena Wolfgramm
Gutes Verständnis theoretischer Inhalte durch Praxisbeispiele und Gruppenarbeiten. Entspannte Gruppenzusammensetzung. Neuer Input (Möglichkeit der Umsetzung in der Praxis?)
Sebastian Preischl, Europoles GmbH & Co. KG
Als Personalreferentin eines mittelständischen Produktionsunternehmens war ich bisher nur indirekt mit interner Kommunikation betraut. Da das Thema immer mehr an Gewicht gewinnt, möchten wir unseren Fokus mehr darauf richten und professioneller bearbeiten. Das Seminar bietet einen super Einblick in die Grundlagen und durch die vielen praktischen Übungen werden Mittel und Maßnahmen schnell verinnerlicht. Ich freue mich auf die Teile II und III und danke den tollen Referenten für drei spannende und informative Tage.
Franziska Reich, Rennsteig Werkzeuge GmbH

Methodik

Das Seminar verknüpft eine kompakte, intensive Wissensvermittlung mit praktischen Fallbeispielen in Einzel- und Gruppenarbeit. Neben theoretischen Grundlagen geben unsere erfahrenen Trainer*innen Praxistipps.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Unternehmen, Agenturen und Verbänden, die sich haupt- oder nebenberuflich mit Interner Kommunikation befassen. Berufs- und Quereinsteiger*innen, Kommunikationsspezialist*innen anderer Disziplinen, Personalreferent*innen, Assistent*innen der Geschäftsleitung.

Veranstaltungsmanagement

Madlen Brückner
T: +49 (0) 30 479 89 789
F: +49 (0) 30 479 89 800
madlen.brueckner@scmonline.de 

Referent*innen

Philipp Bahrt, SCM
Philipp Bahrt verantwortet bei der SCM – School for Communication and Management in Berlin den Themenbereich Interne Kommunikation. Er ist Chefredakteur des Fachmagazins „BEYOND“ und arbeitet im Rahmen von Vorträgen, Fachbeiträgen und Studien zu verschiedenen Themen rund um die digitale Transformation und ihre Bedeutung für die organisationsinterne Zusammenarbeit. Der studierte Diplom-Volkswirt interessiert sich besonders für die Schnittstellen von effizienten Organisationsstrukturen und wertschätzender, einbeziehender Kommunikation.
Ulrike Führmann
Ulrike Führmann berät und begleitet Unternehmen und Organisationen auf ihrem Weg zu einer wirkungs- und sinnvollen internen Kommunikation, zur Veränderungs- und Teamkommunikation sowie zur Organisationskultur. Sie ist zertifizierte PR- und Change-Managerin, systemische Organisationsentwicklerin (SG) und systemische Supervisorin und Coach (DGSv/SG). Für den Inkometa-Award für erfolgreiche interne Kommunikation sitzt sie in der Final Jury. Zusammen mit Klaus Schmidbauer hat sie das Fachbuch „Wie kommt System in die interne Kommunikation?“ veröffentlicht. Regelmäßig schreibt sie auf ihrem IK-Blog zu Trends und Themen der internen Kommunikation.