Die Kölner Agentur Oliver Schrott Kommunikation (OSK) eröffnet einen Standort im Silicon Valley. Das neue Büro wird im März seinen Betrieb aufnehmen. Mit seinem Sitz in San Jose wird Oliver Schrott Kommunikation zukünftig einen Standort im Zentrum der weltweit wichtigsten Hightech-Region unterhalten. Nicht nur bestehende Kunden sollen von den WeWork Valley Towers aus betreut werden. Das OSK-Team möchte auch neue Kontakte zu den dortigen Start-Ups knüpfen.

Oliver Schrott: „Im Silicon Valley werden die Weichen für unser digitales Leben von morgen gestellt. San Jose ist für OSK als führende Agentur für Mobilität und Technologie ein idealer Standort.“

San Jose ist der dritte internationale Standort der Agentur nach New York (seit 2008) und Peking (seit 2010), wo 15 beziehungsweise 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Sitz haben.

Foto: © Oliver Schrott Kommunikation