Programm
Referenten
Anmeldung

Ihr Weg vom Social Intranet zum Digital Workplace

In Zeiten der stetigen Digitalisierung wird auch die interne Kommunikation immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Wer bereits ein Social Intranet im Unternehmen nutzt, tut viel für die Mitarbeiterzufriedenheit – das hat zuletzt die Kurzstudie „Interne Kommunikation und Social Intranet“, durchgeführt von der SCM – School for Communication and Management und United Planet gezeigt.

Doch die aktuellen Intranet-Trends beziehen sich bei weitem nicht ausschließlich auf das „klassische“ Social Intranet. Themen wie die mobile interne Kommunikation oder die Cloud-Nutzung spielen eine immer größere Rolle im Unternehmensalltag. Darüber hinaus sind interne Kommunikatoren bei der Einführung neuer Technologien für Kommunikation und Zusammenarbeit oft mit fehlender Akzeptanz und Nutzung der neuen Angebote konfrontiert.

Verantwortliche, die sich unter der Vielzahl an Intranet-Lösungen für die passende Integration von Kommunikationsprozessen im eigenen Unternehmen entscheiden müssen, erhalten auf den Praxistagen Interne Kommunikation 2.0 einen Einblick in die technischen Möglichkeiten. Darüber hinaus informieren die Workshops und Keynotes über Themen wie die gelungene Einführung eines Social Intranets oder mobile Mitarbeiter-Apps und geben praxisnahe Hilfestellung zu den Aufgaben, die im Zuge von Einführung, Moderation und Pflege anfallen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sabrina Schüßler
Tel.: +49 (0) 30 479 89 789
Fax: +49 (0) 30 479 89 800
Mail: sabrina.schuessler@scmonline.de

Broschüre:

Die Broschüre zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen:

Veranstaltungsort:

Novotel Wien Hauptbahnhof
Canettistrasse 6
11oo Wien

Diese Formate erwarten Sie:

  • Workshop: Erfahrene Social-Intranet-Profis geben in vielfältigen Workshops Tipps rund um neue Strategien, Zusammenarbeit im Social Business, Plattformen und Wissensmanagement
  • Keynote: Praktiker aus renommierten Unternehmen geben Einblicke in ihre interne Kommunikation 2.0
  • Live Check: 30-minütige Live-Demonstration von Social-Intranet-Lösungen. Anhand ausgewählter Anwendungsfälle zeigen wir Ihnen, was die einzelnen Tools können und helfen bei der Auswahl passender Lösungen

Wen Sie auf den Praxistagen treffen:

  • Auf den Praxistagen treffen Sie Mitarbeiter, Referenten und Leiter der Abteilungen Interne Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Onlinekommunikation, Intranet, B2E-Portale, eCollaboration, Human Resources, Strategie, Wissens- und Content Management sowie Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsleitung

Gute Gründe, diese Veranstaltung zu besuchen:

  • Reflektieren Sie Ihre eigene Arbeit und sammeln Sie neue Ideen
  • Lerne Sie aus der Praxis erfahrener Social-Intranet und Kommunikationsexperten
  • Bauen Sie Ihr Kommunikationsnetzwerk aktiv aus

Programm

Tauschen Sie sich aus auf Twitter: #PTIK

28. April

9.00 –
9.45 Uhr

Keynote: Intranet neu gemacht – einfach mal die Nutzer*innen fragen

Dagmar Wessendorf (Austrian Airlines AG)

9.45 –
10.30 Uhr

Keynote: Eine ExtraPORRtion Kommunikation, bitte – weil weniger nicht mehr ist

Jennifer Gerstl (PORR)

  • Gezielte Kommunikation mit 20.000 Menschen in zehn Märkten
  • Optimale Nutzung von Online- und Offline-Kanälen
  • Ständige Weiterentwicklung als Erfolgsfaktor

10.30 –
11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 –
13.00 Uhr

Die Interne Kommunikation als Treiber und Wegbereiter der digitalen Transformation

Ariana Fischer (ARIANAFISCHER – Kommunikationsberatung & Organisationsentwicklung)

Gerade die Interne Kommunikation verfügt über die strategischen Möglichkeiten, den digitalen Wandel in Unternehmen zu fördern, mit zu gestalten und zu begleiten. Sie muss sich nur ihrer Fähigkeiten bewusst werden und diese zielgerecht einsetzen. 

  • Ansätze der internen Kommunikation zum Fördern einer Innovationskultur
  • Die Bedeutung von Führung und Dialog im „digitalen Zeitalter“
  • Hebel und Instrumente der internen Kommunikation zur Begleitung des Wandels
  • Praxisbeispiel: Change Communications bei der Einführung eines digitalen Arbeitsplatzes

13.00 –
14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 –
14.30 Uhr

Live Check von Intranet-Lösungen: COYO, Speakap, Staffbase und Viadesk

Live-Demonstration von Intranet-Lösungen

Live-Demonstration von Intranet-Lösungen wie z.B. Social-Intranets, Intranet-Suiten und mobilen Intranets/Mitarbeiter-Apps. Anhand ausgewählter Anwendungsfälle zeigen wir Ihnen, was die einzelnen Tools können und helfen Ihnen bei der Auswahl passender Lösungen. Mit COYO, Speakap, Staffbase und Viadesk.

14.30 –
16.00 Uhr

Microsoft Teams & Co. einführen, einordnen, erleben: Chancen und Herausforderungen für die Interne Kommunikation

Lutz Hirsch & Marc Pühringer (HIRSCHTEC)

 

Organisatorische Silos aufbrechen, abteilungsübergeifende Zusammenarbeit anregen, niedrigschwellige Kommunikation via Chat und Videotelefonie ermöglichen – all das und noch viel mehr bietet Microsoft Teams, das im Zuge der Einführung von Office 365 immer stärker Einzug in Unternehmen hält. Anhand konkreter Praxisbeispiele und hilfreicher Tipps und Tricks gibt HIRSCHTEC Impulse für die richtige Nutzung von Microsoft Teams bei der internen Kommunikation und Zusammenarbeit. 

  • Kennen, Können, Wollen: Teams & Co. bekannt machen und durch Begleitkommunikation neue Arbeitsweisen in Abteilungen unterstützen 
  • Intranet, Teams, Yammer & Co.: Welches Tool wofür – und was hilft, bei der Informationsverbreitung? 
  • Handbücher, nein Danke! Frische Formate rund um die Einführung und Verankerung 
  • Best Practises aus Unternehmen verschiedener Größen und Branchen 

14.30 –
16.00 Uhr

Die Mitarbeiter-App erfindet das Intranet neu?

Frank Wolf (Staffbase)

  • Mitarbeiter-Apps: was passiert da gerade?
  • Intranets: gibt es die in Zukunft noch?
  • Wie kommen Mitarbeiter-App und Intranet zusammen?

14.30 –
16.00 Uhr

Der Weg zum richtigen Intranet – vier Dimensionen der Softwareauswahl

Ricardo Thiele (Kronsteg)

 

  • Gründe für eine fundierte Systemevaluation
  • Herausforderungen bei der Softwareauswahl
  • Gruppierung des Marktes
  • Die vier Dimensionen und deren Gewichtung

16.00 –
16.30 Uhr

Kaffeepause

16.30 –
18.00 Uhr

Intranet, Digital Workplace, Office 365 – Tipps, Tricks und Best Practices   

Lutz Hirsch & Marc Pühringer (HIRSCHTEC)

Sie wollen ein Intranetprojekt starten, sollen es aber zu einem digitalen Arbeitsplatz ausbauen und die IT gibt Ihnen Office 365 mit Yammer, Teams und SharePoint vor. Wir zeigen Ihnen anhand vieler Projektbeispiele einen Weg durch den digitalen Dschungel und erarbeiten in Gruppenübungen gemeinsam mit Ihnen mögliche Zielszenarien. 

  • Moderne Intranets in der Praxis: Ein Überblick über die wichtigsten Zielsetzungen und Rahmenbedingungen 
  • Plattformen für den digitalen Arbeitsplatz im Vergleich: Stärken und Schwächen verschiedener Lösungen – COYO, Staffbase und Microsoft SharePoint mit Office 365 (pur und mit Add-Ons wie Valo, Wizdom und Powell 365) 
  • Das Intranet in der Tool-Matrix von Office 365 richtig positionieren. Wer kommuniziert wo mit wem zu welchen Inhalten?  
  • Ein Intranet einführen und in den Köpfen verankern: Checklisten für einen gelungenen Start 

16.30 –
18.00 Uhr

Instagram kann einpacken – Unternehmensinfluencing auf dem Prüfstand

Nadine Schäffer (IPI)

Was machen die allseits bekannten Influencer*innen richtig und was können wir uns von ihnen für die interne Kommunikation abschauen? Gemeinsam werfen wir einen Blick auf erfolgreiche Beiträge in Social Media und analysieren diese. Die gewonnenen Erkenntnisse adaptieren wir anschließend auf die verschiedenen Aufgaben der internen Kommunikation. Zudem werfen wir einen Blick darauf, wie die einzelnen Maßnahmen durch den Einsatz der Office 365-Tools einfach umzusetzen sind. Im Workshop erarbeiten und lernen wir, wie wir Ideen aus Social Media-Maßnahmen erfolgreich für unser Unternehmen einsetzen und kreative Ansätze bestmöglich nutzen können. Zudem beschäftigen wir uns mit den folgenden Inhalten:

  • Gemeinsame Analyse
  • Adaption auf eigene Anwendungsbereiche
  • Möglichkeiten der Realisierung mit Office 365

16.30 –
18.00 Uhr

Erreichbarkeit – Mit Linchpin bleibt jeder im Unternehmen stets up to date

Hiwad Said (venITure)

 

Als Unternehmen ist es nicht einfach, alle Mitarbeiter*innen zu erreichen und sie up-to-date zu halten. Einige Mitarbeiter*innen sind viel unterwegs, andere haben überhaupt keinen PC-Arbeitsplatz.

  • Wie erreichen wir alle Mitarbeiter*innen im Unternehmen?
  • Wie können wir Mitarbeiter*innen im Unternehmen transparent und gezielt erreichen?
  • Wie erreichen wir die „richtigen“ Mitarbeiter*innen?
  • Wie kommunizieren wir Nachrichten im Unternehmen?

Das wollen wir in diesem Workshop anhand von Strategiebeispielen und Best-Practice-Ansätzen diskutieren.

29. April

9.00 –
9.45 Uhr

Keynote: Jede(r) hat eine Stimme – wie Enterprise-Social-Network-Lösungen die Kultur eines Unternehmens nachhaltig verändern

Vera Brandstötter-Kraxner (A1 Group & A1 Österreich)

9.45 –
10.30 Uhr

Keynote: Wirwerdeneins und Magenta: Interne Kommunikation im Merger

Peter Schiefer (T-Mobile Austria)

Durch den Merger von UPC und T-Mobile ist nicht nur eine neue Marke entstanden, es wurde ein ganz neues Unternehmen geschaffen, das völlig anders denkt, arbeitet und kommuniziert. Die Aufgabe der Kommunikation war zunächst die rasche Schaffung eines „Wir“-Gefühls und liegt seit dem Rebranding vor allem auf der Begleitung der internen Transformation des Unternehmens.  

10.30 –
11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 –
13.00 Uhr

Der Ton macht die Musik: Text-Strategien und Methoden in der Internen Kommunikation

Martin Gessoni (favoriten Wien)

  • Lessing-Methode und OMA-Strategie: Wie wir besser verstehen und verstanden werden.
  • Kernaussage und Headline: Wie wir schnell und klar kommunizieren.
  • Die geöffnete und geschlossene Text-Bild-Schere: Wie wir schnell kreativ werden.
  • Storytelling: Wie wir von der Macht von Geschichten profitieren können.

11.00 –
13.00 Uhr

ACP Reality Check: Vom Social Intranet zum Digital Workspace

DI Wolfgang Kleinhappl (ACP Business Applications GmbH / Valo)
Mag. Julia Kaufmann, MA (Herzberg Consulting GmbH)

  • Lessons learned & best practices bei der Einführung eines Social Intranets
  • Fall & stay in Love with your ready-to-go Social Intranet
  • Mit Strategie zum kommunikativen Erfolg: Wie Sie die Mitarbeiter*innen mit Inhalten abholen

13.00 –
14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 –
14.30 Uhr

Live Check von Intranet-Lösungen: ACP (Valo), COYO, Speakap und Viadesk

Live-Demonstration von Intranet-Lösungen

Live-Demonstration von Intranet-Lösungen wie z.B. Social-Intranets, Intranet-Suiten und mobilen Intranets/Mitarbeiter-Apps. Anhand ausgewählter Anwendungsfälle zeigen wir Ihnen, was die einzelnen Tools können und helfen Ihnen bei der Auswahl passender Lösungen. Mit ACP (Valo), COYO, Speakap und Viadesk.


14.30 –
15.45 Uhr

Digitale Heimat: Zentrale Kommunikationsplattform für das ganze Unternehmen

Gerd Egger (COYO)

  • Unternehmens-News: Das Social Intranet ist mehr als Social Collaboration
  • Usability: So baut man Hürden ab.
  • Prozesse & Employee Self Services: Der Ort wo alles zusammenläuft.
  • Engagement: Die Erwartungen an einen „coolen“ und modernen Arbeitgeber.

14.30 –
15.45 Uhr

Usability: Intranets nutzerfreundlich gestalten

Eva Rüttgers (sunzinet)

 Intranets helfen Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit – und das möglichst intuitiv. Eine sehr gute Usability ist daher ein Erfolgsfaktor. Dieser Workshop vermittelt praxisnah, wie Sie Usability-Methoden wirkungsvoll einsetzen und erste Gestaltungslösungen entwickeln.

  • User Experience als Erfolgsfaktor für Intranets
  • Dialogprinzipien: Bewährte Hilfsmittel für intuitive Interfaces
  • Best practices: Quick wins für Intranets
  • Praxisübung: User Journeys und Paper Prototyping

15.45 –
16.15 Uhr

Kaffeepause

16.15 –
17.30 Uhr

Texten für interne Medien und Social Intranet

Martin Gessoni (favoriten Wien)

  • An welchen Punkten scheitern oder gelingen Texte?
  • Alles über die Headline
  • Alles über den sprachlichen Stil
  • Welche Postings werden warum geklickt und gelesen?
  • Text, Bild, Ton, Movie: Kampagnen-Denken und multimediale Spielformen im internen Netzwerk

16.15 –
17.30 Uhr

Veränderung begleiten – wie Sie das Management und die Mitarbeiter involvieren

Eva Rüttgers (sunzinet)

 

  • Warum braucht Ihr Digital Workplace Projekt Change Communication?
  • 3-Phasen der Change Communication
  • Kampagnen & Aktionen: Praxisbeispiele und aktiver Austausch
  • Erfolgsfaktoren & Checkliste der Change Communication

Referenten

Mag. Vera Brandstötter-Kraxner

Mag. Vera Brandstötter-Kraxner

(A1 Group & A1 Österreich) Mag. Vera Brandstötter-Kraxner ist seit 18 Jahren in verschiedensten Managementpositionen im Bereich Marketing und Kommunikation in Österreich tätig. Derzeit verantwortet sie die Interne Kommunikation bei A1 Österreich sowie der A1 Group. Als Leiterin des Changemanagements begleitete sie auch die Fusion von Telekom Austria & mobilkom austria. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in der Strategiekommunikation, im Changemanagement sowie in der Begleitung von Transformations- und Re-Organisationsprojekten.

Ariana Fischer

Ariana Fischer

Ariana Fischer ist selbständige Kommunikationsberaterin und Organisationsentwicklerin. Zu ihren Beratungsfeldern zählt Kommunikationscontrolling, das sie für den Einsatz in der Unternehmenskommunikation weiterentwickelt hat. Heute widmet sie sich zunehmend der Konzeption und Implementierung von Kommunikationsstrategien und deren organisatorische Verankerung im Unternehmen sowie der wichtigen Schnittstelle zwischen Mitarbeiterkommunikation und Personalarbeit in Employee bzw. Employer Branding Projekten. Davor war die Diplom-Kauffrau u.a. als Leiterin Consulting bei ICOM GmbH in der internen und externen Kommunikationsberatung von Großunternehmen tätig. Ariana Fischer ist Autorin zahlreicher Buchbeiträge und Fachartikel zum Thema Kommunikationscontrolling.

Gerd Egger

Gerd Egger

(COYO) Gerd Egger ist Account Executive der COYO GmbH und begleitet namhafte Unternehmen aus dem Bereich KMU bis hin zu Konzernen am Weg zu ihrer Digitalen Heimat: COYO. Nach einer Lehre als IT&TK-Techniker, absolvierte er ein Studium im Bereich international Marketing & Sales Management. Er wechselte anschließend in den Vertrieb für einen Anbieter globaler Telekommunikationslösungen und absolvierte berufsbegleitend sein Masterstudium im Sales Management mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung. In der letzten Zeit vor COYO war er als Business Development Manager im Telekommunikations-Bereich tätig. Er vernetzt mit seiner Fachkenntnis und sozialen Kompetenz alle Beteiligten zu einer erfolgsversprechenden Einheit – gerne mit einer Portion Humor.

Jennifer Gerstl

Jennifer Gerstl

(PORR) Jennifer Gerstl ist seit 2017 bei der PORR AG und seit Mai 2019 Head of Internal & Change Communications und Group Spokesperson. Mit ihrem Team treibt sie die State of the Art Mitarbeiterkommunikation voran und verantwortet die Employer Branding und Change Communications Strategie der PORR Group. Sie bringt langjährige Erfahrung in der internen und externen Kommunikation für unterschiedliche Branchen mit, u.a. war sie zuvor bei Coca-Cola HBC, Sberbank Europe und Accenture tätig. Ihr Herz schlägt für die Employee Experience und wie diese bestmöglich im Unternehmen geschaffen werden kann. Kürzlich wurde sie von dem Medium Der Österreichische Journalist als Unternehmenssprecherin des Jahres 2019, Platz 3 in der Kategorie Bau, ausgezeichnet.

Martin Gessoni

Martin Gessoni

(favoriten Wien) Martin Gessoni war Werbetexter und Konzeptionist bei MSB+K und PKP proximity, Textchef und Junior Creative Director bei Ogilvy Interactive und Creative Head (Print und Digital) bei FCBi. In diesen Funktionen hat er u.a. für Whiskas, A1, Bank Austria, HP, ONE, Kurier, Borealis, Western Union, Zipfer, Gröbi, UNIQA, Nivea, Post und div. Ministerien kreativ verantwortlich gezeichnet. 2008 hat er „favoriten Wien brand & content“ mitbegründet. Die Agentur betreut Kunden wie Mercedes-Benz, Ikea, Deloitte, simpliTV, ING-DiBa, Biogena, Raiffeisen, Greenpeace, runtastic, Zurich Versicherung, Wirtschaftskammer Österreich und Kelag – in den Bereichen Werbung, Design, Text, Content- und Direktmarketing, Online-Werbung, Blogging und Social-Media.
Für seine kreative Arbeit erhielt er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Neben seiner Tätigkeit als Creative Director, Texter, Chefredakteur und Autor hat er Text an der Werbeakademie unterrichtet und coacht seit über 12 Jahren Marketing- und Kommunikationsabteilungen textlich und kreativ.

Lutz Hirsch

Lutz Hirsch

(HIRSCHTEC) Lutz Hirsch ist geschäftsführender Gesellschafter von HIRSCHTEC. 2005 gründete der Diplom-Physiker die Hamburger Full-Service Intranet Agentur. HIRSCHTEC ist auf die ganzheitliche, schlüsselfertige Einführung von Social Intranets, Mitarbeiter-Apps und „Digital Workplace“-Lösungen spezialisiert. Die Agentur zählt laut BVDW-Ranking 2019 zu den 50 größten Digitalagenturen in Deutschland und belegt Platz 3 unter den am schnellsten wachsenden. Zu den Kunden von HIRSCHTEC gehören u. a. die Deutsche Bahn, die Bundesbank, Air Liquide, Siemens Gamesa, Stadtwerke Düren, FRoSTA und Weleda.

Mag. Julia Kaufmann, MA

Mag. Julia Kaufmann, MA

(Herzberg Consulting GmbH) Julia Kaufmann ist Leiterin der Marketing- & Kommunikationsabteilung bei Herzberg Consulting in Graz. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Kundenprojekte rund um Markenentwicklung, Content-Strategie, Employer Branding und interne Kommunikation. Die strategische Erfassung, Erstellung und Überwachung von Content ist die zentrale Konstante ihrer Arbeit. Neben diversen Positionen im Bereich der Unternehmenskommunikation in Startups, Konzernen und im Agentur-Umfeld hat sie zuletzt die Corporate Identity & Kommunikationslandschaft des Forschungszentrums Silicon Austria Labs (SAL) aufgebaut und war für die Merger- Kommunikation, Aufbau der internen Kommunikationslandschaft und die Einführung des Social Intranets verantwortlich.

Wolfgang Kleinhappl

DI Wolfgang Kleinhappl

(ACP Business Applications / Valo) DI Wolfgang Kleinhappl lebt mit seiner Familie in Graz und ist seit über 20 Jahren in verschiedenen Branchen in Managementpositionen mit Fokus auf Management, Betriebsorganisation und IT tätig. Change Management und Change Communications zählen zu seinen Faibles. Seit 2013 verantwortet er als Geschäftsführer der ACP Business Applications GmbH, ein Unternehmen der ACP Gruppe, das Social Intranet- und Collaboration-Lösungsportfolio der gesamten Gruppe. Mit seinem Team realisierte er für namhafte Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung zahlreiche Social Intranet Projekte zur Optimierung ihrer Unternehmenskommunikation. Die ACP Gruppe unterstützt Unternehmen, Behörden und Organisationen dabei, neue Ideen noch erfolgreicher umzusetzen, sowie bei einer zukunftsorientierten Gestaltung ihrer Produkte und Prozesse. (Foto: Sissi Furgler)

Marc Pühringer

Marc Pühringer

(HIRSCHTEC Austria) Marc Pühringer ist diplomierter Bauingenieur mit langjähriger Expertise im Projekt- und Wissensmanagement. Seit Mai 2018 leitet er das Wiener Team. Zu seinen Kernaufgaben gehört der Ausbau von HIRSCHTEC Austria sowie die nachhaltige Geschäftsentwicklung in Österreich.

Eva Rüttgers

Eva Rüttgers

(sunzinet) Eva Rüttgers sammelte nach ihrem Bachelor Studium Communication and Multimediadesign in Aachen seit insgesamt 4 Jahren Erfahrungen in Webdesign- /Entwicklung im Bereich Softwareentwicklung für Zahlungsdienstleistungen. Seitdem arbeitet sie bei der sunzinet AG in der Abteilung UX & Strategy als strategische Beraterin im Bereich Digital Workplace. Sie studiert zusätzlich auf der Abendschule den Master Web Science auf der TH Köln.

Hiwad Said

Hiwad Said

(veniture) Hiwad Said war bereits während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik als studentische Aushilfskraft ein Teil der venITure GmbH. Nachdem er sein Studium erfolgreich beendete, setzte er seine Tätigkeit als IT-Berater im Unternehmen fort. Als zertifizierter Jira und Confluence Administrator stellt er sicher, dass Unternehmen dem stetigen Wandel des digitalen Zeitalters gerecht werden. Er unterstützt sie darin Unternehmensprozesse zu optimieren und sie effizienter zu gestalten. Als Product Owner des Social Intranet Tools „Linchpin“ betreut er namhafte Konzerne und Unternehmen, wie die Gothaer in den Bereichen Kommunikation, Zusammenarbeit und Wissensmanagement.

Nadine Schäffer

Nadine Schäffer

(IPI) Nadine Schäffer (Twitter @SchaefferNadine) ist Teil der Geschäftsleitung der IPI GmbH und von der SCM zertifizierte Managerin für Interne Kommunikation. Sie berät Menschen aus strategischer Sicht rund um die digitale Transformation im Unternehmen und begleitet Veränderungsprozesse.

Peter Schiefer

Peter Schiefer

(Magenta Telekom) Peter Schiefer ist Leiter der Unternehmenskommunikation von Magenta Telekom. Davor war er drei Jahre in der Kommunikationsberatung tätig und davor zwischen 2012 und 2015 bei der Telekom Austria Group Unternehmenssprecher und Bereichsleiter Group Communications & Sustainability für Österreich und weitere sieben Länder des Konzerns. In der Industriellenvereinigung war Schiefer in den Jahren 2010 bis Mitte 2012 u.a. als Pressesprecher und für das politische Agenda-Setting der Interessensvertretung zuständig. Als Pressesprecher der voestalpine AG verantwortete er den Aufbau der internationalen Pressearbeit und die Betreuung des Vorstandes im Bereich Finanz- und Wirtschafskommunikation.

Seine journalistischen Erfahrungen sammelte Schiefer bei „Die Presse“, wo er fünf Jahre im Ressort Economist für Finanz-, Industrie und Energieberichterstattung zuständig war. Schiefer ist Absolvent des Studiums der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien und der Ecole Supérieure de Commerce de Paris in Frankreich, des Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien und hat im März 2019 ein Executive MBA Programm in Business Engineering an der Universität St. Gallen abgeschlossen.

Ricardo Thiele

Ricardo Thiele

(Kronsteg) Ricardo Thiele ist Mitgründer und Geschäftsführer von Kronsteg. Vor seiner Zeit bei Kronsteg war er bereits für zwei Konzerne als Intranet-Projektmanager tätig. Jetzt bringt er diese Expertise in die Kundenprojekte von Kronsteg ein. Sein Praxiswissen teilt er regelmäßig in Blogartikeln unter: https://kronsteg.de/blog/autor/ricardo-thiele/.

Dagmar Wessendorf

Dagmar Wessendorf

(Austrian Airlines) Dagmar Wessendorf ist seit September 2019 bei Austrian Airlines im Bereich Corporate Communications tätig und als Projektleiterin verantwortlich für die Neugestaltung des Austrian Intranets. Bei der Umsetzung stehen sowohl die Einbindung von modernen, dialogischen Kommunikationsformaten als auch ein themenorientiertes, lebendiges und persönliches Intranet im Fokus. Im April 2017 wechselte sie zur Austrian Airlines und verantwortete dort die Kommunikation für die operativen Bereiche (Technik, Ground und Flight Operations), insbesondere Aufbau und Stärkung der Führungskräftekommunikation. Vorher war sie über 17 Jahre bei der Lufthansa Group in der Produkt- und Markenkommunikation und im Trainingsbereich tätig, zuletzt im Bereich IT.
Zusätzlich hat Dagmar Wessendorf im Jahr 2012 eine Ausbildung zum Usability Consultant an der Humboldt-Universität Berlin absolviert und hinterfragt gerne und oft technologische Gegebenheiten.

Frank Wolf

Frank Wolf

(Staffbase) Frank Wolf ist Mitgründer und Geschäftsführer der Staffbase Mitarbeiter-App. Nach sieben Jahren Digitalberatung bei Accenture hat er über viele Jahre für die T-Systems den Bereich Intranet-Beratung aufgebaut und zahlreiche Unternehmen bei der Formulierung ihrer Intranet-Strategie unterstützt. Er ist Herausgeber und Autor des Buches „Social Intranet“ aus dem Hanser Verlag. Mit Büros in Chemnitz, Dresden, Köln und New York unterstützt Staffbase heute mehr als 250 Unternehmen wie Deutsche Telekom, Deutsche Bahn, Volkswagen oder Adidas bei der Mobilisierung der Internen Kommunikation.

Anmeldung

Frühbucherpreis bis zum 24. März 2020: Für einen Tag 490 Euro, für beide Tage 890 Euro
Reduzierter Preis ab dem 25. März 2020: Für einen Tag 550 Euro, für beide Tage 990 Euro
Vollpreis ab dem 15. April 2020: Für einen Tag 590 Euro, für beide Tage 1090 Euro Preise sind zzgl. 19% MwSt.

Ihre Daten

Anmerkungen

Partner









Medienpartner