wird abgefragt...

Seminarinhalte

Wird in Ihrem Unternehmen auch der Ruf nach einer wirkungsvollen Unternehmenskultur lauter? Haben Sie und hat Ihre Leitung die Bedeutung dieses „Soft Fact“ für den Geschäftserfolg erkannt? Gut so: Unternehmenskultur hat Einfluss auf die Kommunikation, das Führungsverhalten, die Innovationsfähigkeit und viele weitere Aspekte. Und sie wiederum werden durch die Kultur beeinflusst. Auch wenn der Nutzen klar erscheint: Das Phänomen Unternehmenskultur ist nicht einfach zu (be)greifen. Kulturveränderungen gehen über das Proklamieren von Leitbildern hinaus.

In diesem Workshop nähern wir uns der Unternehmenskultur aus dem Blickwinkel der internen Kommunikation. Wir räumen mit Mythen auf und reflektieren Ihre Einflussmöglichkeiten. Dafür erhalten Sie wertvolle Praxistipps.

Termin 1: 08.06.2020 in Berlin
Termin 2: 13.11.2020 in Düsseldorf

ZUM SEMINAR ANMELDEN

Programm

9.00 bis 17.00 Uhr

  • Grundverständnis und Grundbegriffe von Unternehmenskultur
  • Digitale Unternehmenskultur
  • Mythen der Kulturentwicklung
  • Prozessgestaltung von Kulturveränderungen
  • Die Rolle der internen Kommunikation bei Kulturveränderungen
  • Einbindung der Führungskräfte
  • Sinn (oder Unsinn?) von Leitbildern

Organisatorisches

Termin 1: 08.06.2020, SCM Seminarzentrum, Berlin
Termin 2: 13.11.2020, NH Düsseldorf City Nord, Düsseldorf

Preis: 490,00 Euro zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl: 6-12

Ablauf:
09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerstimmen

Methoden, Fallbeispiele, Übungen und die Möglichkeit, eigene Erfahrungen und Probleme mit anderen Kollegen zu besprechen – für mich eine ausgewogene und runde Veranstaltung mit einer sehr kompetenten und sympathischen Trainerin.
Silke Bartels, Bosch Thermotechnik
Frau Führmann ist eine überaus kompetente Trainerin, die durch einen guten Mix zwischen Theorie und Praxis das Thema transportiert und direkt in persönliche Anwendungsbeispiele adaptiert.
Veronika Dlugosch, Carmeq GmbH
Perfekt bis zur Qualität des Kopien-Papiers. Vielen Dank!
Jürgen Feigenspann, Hypothekenbank Frankfurt AG

Lernziel

  • Fachimpulse
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Feedback- und Diskussionsrunden

Zielgruppe

Das Seminar spricht branchenübergreifend Kommunikations- und Personalmanager*innen, Organisationsentwickler*innen sowie Führungskräfte aus Unternehmen, Verbänden und Organisationen an, die ihre Unternehmenskultur verbessern möchten. Erste Praxiserfahrungen mit der Arbeit in der internen Kommunikation sind hilfreich.

Veranstaltungsmanagement

Madlen Brückner
T: +49 (0) 30 479 89 789
F: +49 (0) 30 479 89 800
madlen.brueckner@scmonline.de 

Referentin

Ulrike Führmann
Ulrike Führmann berät und begleitet Unternehmen und Organisationen auf ihrem Weg zu einer wirkungs- und sinnvollen internen Kommunikation, zur Veränderungs- und Teamkommunikation sowie zur Organisationskultur. Sie ist zertifizierte PR- und Change-Managerin, systemische Organisationsentwicklerin (SG) und systemische Supervisorin und Coach (DGSv/SG). Für den Inkometa-Award für erfolgreiche interne Kommunikation sitzt sie in der Final Jury. Zusammen mit Klaus Schmidbauer hat sie das Fachbuch „Wie kommt System in die interne Kommunikation?“ veröffentlicht. Regelmäßig schreibt sie auf ihrem IK-Blog zu Trends und Themen der internen Kommunikation.