Am 24. November widmen sich SCM und Signum communication angesichts des Erscheinens der neusten Ausgabe des IK-Fachmagazins BEYOND dem Thema internationale und interkulturelle interne Kommunikation. Welche Unterschiede müssen Kommunikator*innen im internationalen Kontext berücksichtigen, um Gemeinschaft zu stärken und Vielfalt zu leben? Gemeinsam mit Autor*innen der aktuellen BEYOND #15 geben wir Antworten auf diese und weitere Fragen.

Anhand von Studienergebnissen und fachlichem Know-how wollen wir das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten und Handlungsempfehlungen für interne Kommunikator*innen herausarbeiten.

Mit dabei sind:

  • Philipp Bahrt, SCM – School for Communication and Management
    Philipp verantwortet bei der SCM in Berlin den Themenbereich interne Kommunikation. Er ist Chefredakteur des Fachmagazins „BEYOND“ und arbeitet im Rahmen von Vorträgen, Fachbeiträgen und Studien zu verschiedenen Themen rund um die digitale Transformation und ihre Bedeutung für die organisationsinterne Zusammenarbeit.
  • Prof. Dr. Christoph Barmeyer, Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation an der Universität Passau
    Er erforscht Interkulturalität in Organisationen und unterstützt Führungskräfte, um kulturelle Unterschiede konstruktiv zu nutzen.
  • Nadine Grimmeißen, Signum communication
    Nadine leitet seit über 15 Jahren bei Signum communication, einer Agentur für Unternehmenskommunikation, im Bereich Projektmanagement als Senior Project Manager diverse Kundenprojekte aus dem Bereich Interne- und Markenkommunikation und ist außerdem schwerpunktmäßig im Bereich Business Development tätig.
  • Elaine Hood, EZB
    Sie verfügt über 15 Jahre Erfahrung in internationalen Organisationen. Seit 2016 leitet sie die Interne Kommunikation der Europäischen Zentralbank. Internationalität war schon immer Teil ihrer Identität.
  • Jörg Riedle, TÜV SÜD
    Er leitet seit 2010 die Interne Kommunikation bei TÜV SÜD, einem der größten Prüfdienstleister der Welt. Er und sein Team kommunizieren mit rund 25.000 Mitarbeiter*innen in mehr als 50 Ländern.
  • Sandra Scherzer, Zeppelin Konzern
    Sie verantwortet seit 2012 die globale Unternehmenskommunikation des Zeppelin Konzerns. Sie steuert u.a. die Weiterentwicklung interner digitaler Kommunikationsformate. Zuvor war Sie bei Siemens, EnBW und Schaeffler tätig.

Termin: 24.11.2020, 14:00 – 15:00 Uhr

Über das folgende Formular können Sie sich für die Teilnahme am kostenlosen Webinar registrieren. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail über das Webinar-System GoToWebinar.

PS:
Kennen Sie die anderen kostenlosen Web-Sessions der SCM?

–> Webinar „Die Top-Trends für die interne Kommunikation 2021“ von SCM und Staffbase am 19. November