Steht vor der digitalen Transformation wirklich die kulturelle? Oder ist es doch andersherum? In seiner aktuellen Videokolumne beschäftigt sich Lutz Hirsch mit genau dieser Frage, geht dabei unter anderem auf aktuelle Dell- und Citrix-Studien ein und kommentiert diese, basierend auf den Projekterfahrungen von HIRSCHTEC.

So beschäftigt sich Lutz Hirsch unter anderem mit dem Thema „Silodenken“. Er zeigt auf, dass – gerade mit Blick auf die Einführung von Modern Workplaces – deutlich wird, dass das Thema „Silodenken“ gar nicht mehr so stark im Vordergrund steht. Stattdessen rückt das Thema „Wissenstransfer“ immer mehr in den Fokus. Interessant dabei: Der Wissenstransfer scheint nicht an Silo- oder Abteilungsgrenzen zu scheitern, sondern vielmehr an den Berührungspunkten im Alltag.

Woran Lutz Hirsch dies genau festmacht, ob der Digital Workplace eine Generationenfrage ist oder nicht und weshalb beim digitalen Arbeitsplatz kulturelle und technologische Aspekte eine gleich wichtige Rolle spielen? Mehr dazu erfahren Sie im Video hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In unserer Video-Kolumne informiert Lutz Hirsch, Geschäftsführer der Full-Service Intranet Agentur HIRSCHTEC, regelmäßig über aktuelle Intranet-Trends und -Themen.