Was erhoffen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen eigentlich von ihrem Intranet bzw. digitalen Arbeitsplatz? Haben sich die Anforderungen an virtuelle Kommunikations- und Kollaborationslösungen verändert? Und wohin geht der Trend?

HIRSCHTEC analysiert jährlich die Anforderungskataloge aus all seinen Intranet- und „Digital Workplace“-Projekten und wertet auf dieser Basis aus, was sich Mitarbeiter am meisten von einer digitalen Plattform für die interne Kommunikation und Zusammenarbeit wünschen.

Ganz frisch vorliegend: Die Zahlen für 2018. Und die zeigen: Zwar haben sich viele Entwicklungen in den vergangenen drei Jahren noch verstärkt, die ein oder andere Überraschung gibt es aber dennoch. Welche zum Beispiel dazu gehört? In seiner aktuellen Videokolumne lüftet Lutz Hirsch das Geheimnis. Darüber hinaus erläutert er, weshalb Informations- und Wissenstransfer weiterhin absolute Priorität haben und wieso Plattformen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit zukünftig einfacher und mobiler werden müssen.

In unserer Video-Kolumne informiert Lutz Hirsch, Geschäftsführer der Full-Service Intranet Agentur HIRSCHTEC, regelmäßig über aktuelle Intranet-Trends und -Themen.