Corporate Digital Responsibility (CDR) bedeutet weitaus mehr als nur den verantwortungsvollen Umgang mit Daten.

CDR bezeichnet digital verantwortliches Handeln über gesetzliche Vorgaben hinaus. Dabei sollen alle Stufen der Wertschöpfungskette beachtet werden und ein Mehrwert für Mitarbeitende, Verbraucher*innen und die Umwelt das Ziel sein.

Deshalb haben der BVDW und Bayern Innovativ den ersten Award für Corporate Digital Responsibility in der DACH-Region ins Leben gerufen. Der Award soll die Aufmerksamkeit für Projekte mit gesellschaftlichem Mehrwert steigern und zu neuen Projekten inspirieren. Digitale Befähigung, Upskilling und neue Arbeitsmodelle sind Aspekte, die dabei ausgezeichnet werden.

In folgenden Kategorien können sich Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Einrichtungen bis zum 10. Oktober bewerben:

  • CDR und Verbraucherbelange,
  • CDR und Mitarbeitende,
  • CDR und neue Geschäftsmodelle.

Sie sind Vorreiter*innen, was die verantwortungsvolle Gestaltung der Digitalisierung angeht? Sie wollen darauf aufmerksam machen, was Sie bisher im Bereich CDR geleistet haben?

Dann reichen Sie Ihre Projekte ein!

Tipp: Wer mehr zum Thema CDR erfahren möchte, kann sich die Aufzeichnung unseres Webinars vom 26. Mai 2021 anschauen.

Hier Projekt einreichen!