Führung ist wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Dabei wird die Arbeit mit und über den Körper oft vernachlässigt. Die Autor*innen Bergstein, Lassalle und Ritter liefern mit ihrem Werk ein Workbook, „das durch den Körper geht“ und sich explizit an Führungskräfte richtet, die ihre Rolle aktiv gestalten wollen. 

Von Führungsfrust zu Führungslust

Self-Empowerment ist das Stichwort, welches das Werk von Bergstein, Lassalle und Ritte durchzieht. Ihr Ziel ist es, Führungskräften zu neuer Motivation zu verhelfen – und zwar aus sich selbst heraus. Dafür liefern sie Strategien auf Basis von mentalen und körperlichen Übungen, die es Führungskräften ermöglichen sollen, sich mit ihrer Rolle als Führungskraft auseinanderzusetzen sowie ihre „Lust an Führung neu oder wiederzuentdecken“. Das Werk ist stringent aufgebaut und legt seinen Fokus auf praktische Schritte, mit verschiedenen Übungen. Eingeführt werden diese durch theoretische Einleitungen, die die Leserschaft zu Selbstreflexion anregen und das Konzept Self-Empowerment beleuchten soll. Jedes Kapitel wird mit zahlreichen Grafiken, Querverweisen, Tipps und Illustrationen begleitet.

„Empower Dich selbst“

Menschen zur Entdeckung eigener Stärken ermutigen und zu Selbstbestimmung anzuregen, ist das Ziel von Self-Empowerment. In einer immer komplexeren Arbeitswelt braucht es Führungskräfte, die sich den Gegebenheiten anpassen und situativ handeln. Dies vermittelt das Werk, aber nicht nur das: Die Autor*innen schaffen es, das Konzept Empowerment dezidiert auf Führungskräfte zu übertragen und gerade ihnen wertvolle Tipps und Tricks zu geben, die im Arbeitsalltag umgesetzt werden können. Das Werk eignet sich jedoch weniger zum Querlesen. Dennoch wird das Prinzip deutlich herausgearbeitet und dem Anspruch an einem „Workbook“ Genüge getan.  

Integration von Innen- und Außenorientierung

Die Integration des Körpers und Emotionalität in Führung bringt viele Vorteile mit sich, erfordert aber auch eine gewisse Bereitschaft zur aktiven Selbstreflexion und das Durchbrechen festgefahrener Muster. Nimmt man sich als Führungskraft die Zeit dafür, ergeben sich Ansatzpunkte auf unterschiedlichsten Ebenen, die Lösungen für aktuelle (unternehmerische) Herausforderungen sein können. 

Fazit: Das Werk bietet einen Mehrwert für Führungskräfte, die ihre Rolle aktiv gestalten wollen und überzeugt mit Erlebnisorientierung, die Veränderung sofort erlebbar machen und nachhaltig verändern.

Autor*innen: Jens Bergstein, Julius Lassalle, Felicitas Ritter

Verlag: Vahlen-Verlag

Seiten: 179

ISBN: 978-3-8006-6945-5

Preis: 29,80 €

Jetzt bestellen