Wie können wir sinnvoll über unser Unternehmen berichten und all unsere Mitarbeiter erreichen? Eine Frage, die die Intranet-Experten von HIRSCHTEC immer wieder von Kunden gestellt bekommen. Die Antwort: Mit einem relevanten Intranet. Dabei steht allerdings fest: Ein Intranet wird nur dann zu einem unverzichtbaren Instrument für Berufstätige in ihrem Arbeitsalltag, wenn es über mobile Geräte zugänglich ist, eine hohe Relevanz aufweist sowie auf maximale Interaktion und soziale Funktionen setzt.

Das zeigen nicht nur Zahlen zur Intranet-Nutzung aus den Projekten bei HIRSCHTEC, sondern auch aktuelle Ergebnisse des „GlobalWebIndex 2017“. Daher erklärt Lutz Hirsch, geschäftsführender Gesellschafter von HIRSCHTEC, in seinem aktuellen Video, warum die tägliche Verweildauer in einem Social Intranet höher als in einem klassischen ist. Zudem legt er dar, wieso für moderne und über Smartphones zugängliche Intranet-Plattformen durchaus eine tägliche Nutzungsdauer von 30 bis 50 Minuten prognostiziert werden kann.

In unserer Video-Kolumne informiert Lutz Hirsch, Geschäftsführer der Full-Service Intranet Agentur HIRSCHTEC, regelmäßig über aktuelle Intranet-Trends und –Themen.