Hierarchien in Unternehmen scheinen unumgänglich, will man diese nichts in Chaos stürzen. Peter Wyss bricht diese Denkweise mit seinem Werk auf indem er zeigt, dass hierarchische Modelle heutzutage ausschließlich Nachteile haben. Gleichzeitig liefert er die Methode für die Kulturtransformation in der Praxis. Die Überzeugung des Autors: „Hierarchiefrei funktioniert…und ist sogar besser!“

Vom alten zum neuen Paradigma

Das Werk gliedert sich in drei Teile: Zunächst wird fundiert Hintergrundwissen vermittelt und sukzessive in die Thematik einführt. Der Autor versteht es, durch einen Mix aus theoretischen Analysen und praktischen Beispielen auch diejenigen Leser*innen abzuholen, die mit der Thematik noch nicht vertraut sind. Der Hauptteil des Buches widmet sich der FLOW-Kultur – „ein alternatives, ganzheitliches Organisationsmodell für Unternehmen“. Im letzten Teil erhalten die Leser*innen einen Einblick in Unternehmen „des neuen Paradigmas“ sowie in die Erkenntnisse und Erfahrungen des Autors.

Die FLOW-Kultur

Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf die Vermittlung der FLOW-Kultur. Dabei arbeitet er die verschiedenen Aspekte von FLOW anschaulich und nutzbringend heraus. In der Theorie wird die Methode FLOW für jede*n zugänglich. Leider hilft das Werk insgesamt wenig bei der Umsetzung der neuen Kultur, vielmehr gibt es eine gehaltvolle Auseinandersetzung mit der neuen und vermeintlich „alten“ Arbeitswelt. Die zahlreichen Illustrationen irritieren teilweise und verhelfen dem ansonsten sehr textlastigen Werk lediglich zur Auflockerung. Dennoch erhalten die Leser*innen Impulse, die neuen Ansätze in der eignen Praxis zu adaptieren.

Das gut organisierte Kollektiv statt die 3M

Selbstorganisierte Unternehmen, die aufgeschlossen, hierarchiefrei und dennoch erfolgreich sind– es gibt sie. Dem Autor gelingt es, genau das zu vermitteln und setzt denjenigen, die glauben, es gebe keine hierarchiefreien Unternehmen, mit seinem Werk ein Statement entgegen. Damit richtet er sich an Diejenigen, die sich eine „angstfreie Kultur mit fröhlichen, engagierten Menschen in ihrer Firma wünschen“ und begleitet diese bei den ersten Schritten zur neuen Kultur. 

Fazit: Peter Wyss schafft es mit seinem Werk, einen Weg aufzuzeigen, wie Unternehmen hierarchische Modelle überwinden können. Das klar beschriebene notwenige Mindset des neuen Arbeitsparadigmas gibt zudem Impulse für die Umsetzung im eigenen Arbeitskontext. 

 Autor: Peter Wyss

Verlag: Vahlen-Verlag

Seiten: 290

ISBN: 978-3-8006-6288-3

Preis: 24,90 €

Jetzt bestellen